A 30.7
Siebenkanal Endverstärker

3.000,00 € *
Abholpreis im Laden
2850 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Farbvariante:

  • 134003
Der Primare A30.7 ist ein hochwertiger leistungsstarker Siebenkanal Endverstärker mit... mehr
Produktinformationen "A 30.7"

Der Primare A30.7 ist ein hochwertiger leistungsstarker Siebenkanal Endverstärker mit stabilen 7x 150 Watt Ausgangsleistung an 8 Ohm und verwendet die Primare-eigene Ultra Fast Power Device (UFPD) Class D Verstärkertechnologie. Das primäre Entwicklungsziel war die Kombination aus hoher Ausgangsleistung mit minimalen Verzerrungen – bei voller Systemintegrität, besonders im Zusammenspiel mit dem mehrkanaligen Primare SP32 AV Vorverstärker und den anderen Komponenten der Primare 32er Serie.

Der Primare A30.7 ist der perfekte Leistungslieferant in einer hochwertigen Mehrkanal-/Heimkino-Anlage. Auch in einem 5.1-System können alle sieben Kanäle des Primare A30.7 zum Einsatz kommen: die Front-Lautsprecher werden im Bi-Amping-Betrieb angeschlossen: entweder versorgt je ein Kanal den Bass- und Mittel-/Hochtonbereich der Front-Lautsprecher oder je ein Kanal versorgt den rechten und linken Front-Lautsprecher. 

Die ultraschnelle Anstiegszeit des Ultra Fast Power Device (UFPD) resultiert in einem natürlich-schnellen, sauberen und lebendigem Klangbild mit großem Frequenzumfang und außergewöhnlich hohen Leistungsreserven. Ökologisch ist der Primare A30.7 konventionellen Class A/B Geräten klar überlegen: der Primare A30.7 arbeitet hoch-effizient ohne die sonst übliche Hitzeentwicklung. Im Standby-Modus liegt der Stromverbrauch bei umweltfreundlichen, sehr niedrigen 0,3 Watt.

 

Audiophiler Schaltungsaufbau - Ultra Fast Power Device (UFPD) Class-D Verstärker

Schaltnetzteile und Schaltverstärker werden immer populärer, da nur diese Technologie einen niedrigen Energieverbrauch ermöglicht, und immer mehr Verstärkerkanäle auf kleinsten Abmessungen untergebracht werden können. Leider haben Class-D Verstärker traditionell einen schlechten Ruf wegen ihrer schlechten Audio Qualität, welche auf steigende Klirrwerte hin zu höheren Frequenzen begründet ist. Primare’s UFPD Technologie ermöglicht ein „audiophiles“ Class-D Design, welches eine durchgängige Rückkopplungsverstärkung von 26 dB aufweist, über den gesamten Audio Frequenzbereich hinweg. Dies ist zwar bei herkömmlichen linearen Verstärkern nicht sehr schwierig zu realisieren, aber ungleich komplizierter bei Hochfrequenz Schaltverstärkern.

Der diskrete Aufbau von Filter- und Verstärker-Baugruppen macht die Rückkopplung des  UFPD Verstärkers direkt und präzise. Der UFPD Verstärker passt die Schleifenverstärkung ständig an, so dass die Rückkopplung stabil bleibt vom Start-Up über Clipping bis hin zur Strombegrenzung. Die Schaltung misst die Veränderungen am Filterausgang und kompensiert diese durch Dosierung der richtigen Größe des Rückkopplungsanteils. Diese aktive Regelung ermöglicht mehrere dB mehr an Schleifenverstärkung über die gesamte Audio Bandbreite hinweg und konstante Performance, unabhängig von der angeschlossenen Last (-Impedanz).

Primare’s UFPD behandelt alle Signale gleich, egal welcher Frequenz und welcher Anstiegszeit und hat somit die Möglichkeit, Filterresonanzen sofort zu unterdrücken. Somit kann THD bei allen Frequenzen konstant niedrig gehalten werden. Durch den weitestgehend lastunabhängigen Frequenzgang kann ein UFPD Verstärker nahezu jeden Lautsprecher antreiben und kontrollieren.

Primare hat die Performance von UFPD optimiert, durch Selektion der Bauteilewerte und Qualität und genaue Kontrolle des Designs mit ausführlichen Messungen und Hör-Sessions.

 

Hochleistungs-Stromversorgung - Power Factor Control (PFC)

Obwohl Schaltnetzteile den Ruf haben, unzuverlässig zu sein und ein hohes Eigenrauschen zu produzieren, liegen die theoretischen Vorteile klar auf der Hand. Die Rail-Spannungen können mit hoher Genauigkeit geregelt werden, der Strombedarf aus dem Netz ist niedriger, als Resultat des hohen Wirkungsgrades und dem Nichtvorhandensein von störenden Stromspitzen: Die benötigte Energie wird über einen längeren Zeitraum aus dem sinusförmigen Verlauf des Netzes gezogen.

In Kombination mit UFPD benutzt Primare eine isolierte PFC (Power Factor Correction) Technologie in der Stromversorgung, um sinusförmigen Strom aus dem Netz zu entnehmen, der in Frequenz und Phase exakt dem Verlauf der Spannung folgt. Dies führt dazu, dass andere an das Netz angeschlossene Geräte nicht beeinflusst werden, nicht einmal, wenn ein UFPD Verstärker 1000 W aus dem Netz entnimmt. Der Wandler arbeitet im ZVS Modus, was zu einer geringeren Anzahl an Stör-Harmonischen führt und somit zu einer geringeren Störausstrahlung, und zu einer sauberen Umgebung, in welcher die Verstärker arbeiten.

 

Technische Daten

  • Ausgangsleistung: 7x 150 Watt an 8 Ohm
  • Eingänge:
    • sieben asymmetrische Eingänge (Cinch)
    • sieben symmetrische Eingänge (XLR)
    • einzeln umschaltbar zwischen asymmetrisch und symmetrischem Betrieb
    • ein Ferneinschalt-Eingang (3,5mm Klinke)
    • ein RS232 Steuereingang
  • Eingangsimpedanz:
    • 15 kOhm (Cinch)
    • 5 kOhm (XLR)
  • Ausgänge:
    • sieben Paar vergoldete, voll-isolierte Lautsprecherausgänge (Anschluss von 6mm-Kabelschuhen , 4mm-Bananensteckern oder Kabelenden möglich)
    • ein Ferneinschalt-Ausgang (3,5mm Klinke)
  • Verstärkung: 26 dB
  • Ausgangsimpedanz: 0,3 Ohm
  • Frequenzgang: 20 Hz bis 20 kHz (+ 0/- 0,1 dB)
  • Geräuschspannungsabstand: 94 dB (20 Hz bis 20 kHz, unweighted)
  • Klirrfaktor: < 0,009% (bei 1 kHz, 100 Watt an 8 Ohm)
  • Leistungsaufnahme:
  • 0,3 Watt in Standby
  • 48 Watt im Leerlauf
  • Netzkabel: abnehmbar, 3polige Kaltgerätebuchse mit Sicherungshalter nach IEC-Standard
  • Konformität: entspricht CE-Bestimmungen
  • Abmessungen (B x H x T): 43,0 x 14,2 x 39,7 cm (die Anschlüsse der Rückplatte stehen ca. 1,5 cm ab)
  • Gewicht:  13,0 kg
  • Versandgewicht: 18,0 kg

 

 

Weiterführende Links zu "A 30.7"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "A 30.7"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen